K'Ball

procedure1
K'Ball auf der Haut einfädeln
procedure2
Stift bündig am K'Ball abschneiden
 
procedure3
Am K'Ball ziehen, bis dieser aus der Einstichstelle herausschaut
procedure4
Schraube festziehen
 

Indikationen

K'Ball ist eine externe Fixierungsvorrichtung, die bei Traumata der oberen und unteren Gliedmaßen angezeigt ist. Er verhindert ein Versinken der Stifte und schützt diese. Er eignet sich für Kirschner-Stifte von 2,0 mm bis 0,7 mm.

Zusammensetzung

POM C® und Polytetrafluoroethylen®

Sterilisationsanleitung

Das Sterilisationsverfahren durch Autoklavieren bei 134 ° C für 18 Minuten wird empfohlen.

Referenzen

  • 100: K’Ball®
    Geliefert in Kartuschen von 11 nicht-sterilen Einheiten.
  • 101: Schraubendreher

K'Ball ® ist ein eingetragenes Warenzeichen von BFI "Fixation Bone Innovations".

Vidéos