Footmotion Große Schraube

Chirurgie des Mittelfußes, hinteren Fußes und Sprunggelenks

Anatomische Stelle

  • Mittelfuß
  • Hinterfuß
  • Knöchel

Vorteile

  • Kanülierte, selbstbohrende, gewindeformende und selbst komprimierende oder nicht komprimiernde Schrauben
  • Zylindrischer  Schraubenkopf zur atraumatischen Instertion
  • Einfaches und ergonomisches Hilfsinstrument mit farbigem Silikonring, entprechend der Schraubenfarbe

Indikationen

  • Fixierung von Frakturen, Pseudoarthrosen, Fusionen und Osteotomien des Fuß-und Sprunggelenks bei Erwachsenen

Technische Daten

  • 4 mm (Grau)
    • Kanülierte Schrauben mit Teilgewinde, selbst komprimierend: Gewindelänge 10 bis 16 mm
    • Nicht komprimierende kanülierte Schraube mit Vollgewinde
    • Längen:
      • Für Teilgewindeschrauben: 26 bis 38 mm (in 2 mm-Stufen)
        dann 40 bis 50 mm (in 5 mm Stufen)
      • Für Vollgewindeschrauben: 30 bis 38 mm (in 2-mm-Stufen)
        dann von 40 bis 50 mm (5-mm-Stufen)
    • Pin: Ø1,3mm
  • 6 mm (gelb)
    • Selbst komprimierende, kanülierte Schraube mit Teilgewinde: Gewindelänge 16 bis 20 mm
    • Nicht komprimierende kanülierte Schraube mit Vollgewinde
    • Länge: 40 bis 100 mm (in 5-mm-Stufen)
    • Pin: Ø1,6mm
  • 8 mm (Violett)
    • Selbst komprimierende, kanülierte Schraube mit Teilgewinde: Gewindelänge 16 bis 20 mm
    • Nicht komprimierende kanülierte Schraube mit Vollgewinde
    • Länge: 40 bis 100 mm (in 5-mm-Stufen)
    • Pin: Ø2,5mm